lebens (+) butler

Verein für Unterstützung im Alltag - leistbar und unbürokratisch

24 Stunden-Pflege Stundenweise Betreuung / Mobile Dienste

Ein plötzlicher Betreuungsfall in der Familie, wirft viele Fragen auf!

Der Verein lebens (+) butler ist ein gemeinütziger Verein, der ohne Gewinne arbeitet und gemäß der Vereinsstatuten im Sinne des Vereinsgesetzes handelt.
Den Verein lebens (+) butler gibt es bereits über zehn Jahre und hat im Laufe der Zeit über 3.000 zufriedene Mitglieder betreut.
Der Name lebens (+) butler setzt sich aus dem deutschen Wort „Leben” und dem englischen Wort „Butler” für „Diener” im Sinne von einem weiteren „Familienmitglied” - welches die Pflichten seines Arbeitgebers erfüllt - zusammen.
Bei uns bekommen Sie von Beginn an eine/-n fixe/-n Betreuer/-in. Bevor wir die mögliche Betreuungsform mit Ihnen gemeinsam planen, besprechen wir alle relevanten Lebensumstände und schauen uns zudem Ihre gewohnte Umgebung persönlich an.
Unsere 24-Stunden-Pfleger/-innen haben alle eine fachspezifische Ausbildung und mindestens die gesetzlich vorgeschriebenen Praxisstunden absolviert. Darüber hinaus sind alle Pfleger/-innen bzw. Betreuer/-innen selbständig tätig die an den österreichischen Staat ihre Steuern und Sozialabgaben abführen.
Wir sind ein eingetragener Verein, der alljährlichen Kontrollen unterliegt.
Telefonische Erstinformation bzw. Terminvereinbarung für eine ausführliche, kostenlose, persönliche Erstberatung durch eine/-n Mitarbeiter/-in.
Außerhalb der Bürozeiten werden Sie auf den 24-Stunden-Service umgeleitet, um Ihnen auch in dringenden Fällen sofort eine Lösung anbieten zu können.

24-Stunden-Service
+43 7229 51504
Das kostenlose, persönliche, Erstgespräch bietet uns die Möglichkeit, die betroffene Person kennen zu lernen.
Der Gesundheitszustand des zukünftigen Mitglieds wird erhoben, sodass wir gemeinsam mit der Familie den Umfang und die Art des Betreuungsbedarfes bestmöglich ermitteln können.
Nach dieser Ersterhebung, können wir die Betreuerin auswählen, die auch den erforderlichen Ansprüchen des Mitglieds gerecht wird.
In dringenden Fällen drei bis fünf Tage, bitte bedenken Sie auch, dass es Gründe geben kann, dass die organisierte Betreuerin verhindert ist, in diesem Fall verzögert sich werktags der Start maximal um 24 Stunden - Freitags auf den darauffolgenden Dienstag.

Wenn einer der unten genannten Betreuungsaufwände erforderlich ist, wird der Tagessatz wie folgt berechnet. Die unten angeführten Gesundheitszustände und zu verrichtenden Arbeitsaufgaben, sind nur eventuelle Beispiele.

Betreuer

Tagessatz 1* | einkaufen, Hausarbeit, Körperpflege, KEINE Nachtbetreuung
pro Tag € 55,-
Tagessatz 2* | Teilmobilität, beginnende Inkontinez, 1 Mal Nachtbetreuung
pro Tag € 60,-
Tagessatz 3* | teilweise Bettlägerigkeit, Inkontinenz, Demenz/Alzheimer, Rollstuhl, aggressives Verhalten, Palliativ, Depressionen, körperliche od. geistige Einschränk. (leicht), Schlaganfall (leicht), 2 Mal Nachtbetreuung
pro Tag € 65,-
Tagessatz 4* | Bettlägerigkeit, Palliativ, Inkontinenz, Parkinson, körperliche od. geistige Einschränk. (mittel bis schwer), Schlaganfall, (schwerer m. Lähmungserscheinungen), ständige Bereitschaft in der Nacht
pro Tag € 70,-
Tagessatz 5* | Bettlägerigkeit und schwergewichtig ab 80 Kg. Sonderbehandlung wie Absauggeräte für Schleim, problematische Persönlichkeit (diagnostische psychische Probleme z.B. Bipolare Störung usw.) Palliative Pflege u.v.m., ständige Bereitschaft in der Nacht
pro Tag € 75,-

Krankenschwester

Tagessatz 1* | Krankenschwester
pro Tag € 80,-
Tagessatz 2* | Intensiv-Krankenschwester Palliativ-Betreuung
pro Tag € 85,-
Medizinische HKP
pro Stunde ab € 40,-
Sozialversicherung
pro 28 Tage € 400,-
Aufnahmegebühr | 24 Std. Betreuung****
einmalig € 490,-
Aufnahmegebühr-Kurzzeit-Betreuung | max. 6 Wochen (fortlaufend)
einmalig € 250,-
Aufzahlung | von Kurzzeit- auf Langzeit-Betreuung
einmalig € 240,-
Fahrtaufwandspauschale*** | pro Betreuer (€ 130,00-€ 150,00) Die FAP richtet sich nach den effektiven Kosten des LP`s, max. € 150,00
pro Turnus ab € 130,-
Verwaltungsaufwand Verein 1**
pro Monat € 135,-

Preise gültig bis auf Widerruf.
* Bei Änderung des Betreuungsbedarfes, wird der Tagessatz für den LP dementsprechend angepasst. Die Fahrtenpauschale muss immer bezahlt werden, auch bei Vertretungen.
** Der Verwaltungsaufwand ist auch bei Unterbrechungen, wie Krankenhausaufenthalt, Kuraufenthalt, Urlaub... durchgehend zu entrichten, da der administrative Aufwand seitens des Vereins fortlaufend besteht.
*** Bei Vertretungen (Urlaub, Krankheit...) muss für die Fahrtenpauschale sowie SVA Beiträge extra aufgekommen werden.
**** Die Organisation sowie der Erstbesuch, Besprechung d. Gesundheitszustandes, Kennenlernen des Mitgliedes, Gespräche mit den Angehörigen, Besichtigung der Räumlichkeiten; Erfassen aller Daten des Mitgliedes im System, interne Besprechung m. Mitarbeiter. Betreuer Akquise im Ausland.
***** Alle Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen und stehen zur Anwendung für weibliche und männliche Personen gleichermaßen zur Verfügung.

Preisbeispiel 1

Pflegestufe 3 | 4-Wochensatz | 2 Betreuer

Betreuer
4 Wochen € 1.540,-
Sozialversicherung
4 Wochen € 400,-
Fahrtaufwandspauschale
pro Betreuer ab € 130,-
Zuschuß Pflegegeld
pro Monat € -452,-
Zuschuß Sozialministerium* pro Betreuer 275,00
pro Monat € -550,-
Gesamt
€ 1.068,-

Preisbeispiel 2

Pflegestufe 6 | 4-Wochensatz | 2 Betreuer

Betreuer
4 Wochen € 1.820,-
Sozialversicherung
4 Wochen € 400,-
Fahrtaufwandspauschale
pro Betreuer ab € 130,-
Zuschuß Pflegegeld
pro Monat € -1.285,-
Zuschuß Sozialministerium* pro Betreuer 275,00
pro Monat € -550,-
Gesamt
€ 515,-

Die exakten Betreuungs-Kosten werden beim ersten kostenlosen Bestandsaufnahme-Gespräch ermittelt.
Preisbeispiele exkl. jährlichen Mitgliedsbeitrag bzw. einmaliger Aufnahmegebühr. Preise gültig bis auf Widerruf.
* Bei Antragstellung wird vom Sozialministerium das Einkommen der pflegebedürftigen Person berücksichtigt.

Alle Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen und stehen zur Anwendung für weibliche und männliche Personen gleichermaßen zur Verfügung.

Für Anfragen zur 24-Stunden-Betreuung stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung:
Kostenlose 24-Stunden-Hotline +43 7229 51504

Kostenübersicht

Die erste Stunde wird zur Gänze berechnet. Jede angefangene halbe Stunde wird halbstündlich abgerechnet. Kurzfristig abgesagte Termine (am gleichen Tag) werden in Rechnung gestellt.

Aufnahmegebühr
einmalige Pauschale € 150,-
Betreuungsstunden | Mo-Fr 6-18h
pro Stunde € 12,-
Betreuungsstunden | Mo-Fr 18-6h, Sa, So, Feiertage
pro Stune € 16,-
Nachtdienst | Mo-So - max. 12 Std. 18-6h
Pauschale € 120,-
Ganztagsbetreuung | Mo-So - max. 12 Std. 6-18h
Pauschale € 120,-
Medizinische HKP
pro Stunde ab € 40,-
Organisatorischer Aufwand
pro Stunde € 3,- / € 5,-
Administrativer Aufwand
pro Monat € 15,-
Fahrtaufwandspauschale
pro Betreuungs-Besuch ab € 6,-
Fahrtaufwandspauschale | mob. Dienste
pro Einsatz ab € 5,-
Administrative Telefonate (Sekretariat) | telefonischer Beistand pro 15 Minuten € 5,00
pro Stunde € 20,-

Für Anfragen zur stundenweise Betreuung steht Ihnen unsere Expertin für mobile Dienste, Fr. Doris Retschitzegger, gerne zur Verfügung.

Unkompliziert und schnell - ein Anruf genügt. Die schriftliche Bestätigung bekommen Sie dann von uns.
Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren | Akzeptieren